14.02.2022 in Veranstaltungen

Menschenkette auf dem Mühlenplatz

 
Auch die SPD-Fraktion war dabei

Nachdem die symbolische Aktion für den Zusammenhalt und gutes Miteinander in unserer Gesellschaft beim ersten Anlauf dem stürmischen Wetter zu Opfer fiel, gab es dieses Mal Kaiserwetter. Und so machten sich am vergangenen Sonntag viele auf den Weg, um diese Aktion unterstützen und damit ein klares Zeichen gegen Rechtsextremismus, Hass und Verschwörungsmythen zu setzen. Initiiert von der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde, wurde diese Zielsetzung durch die SPD und CDU mitgetragen.
Wir danken allen, die sich an der Menschenkette beteiligt und sich dadurch, verbunden durch Schals, friedlich die Hand gereicht haben.

06.02.2022 in Veranstaltungen

Verschoben: Menschenkette in Karlsdorf-Neuthard

 

Wetterbedingt wird die für heute geplante Menschenkette abgesagt und auf kommenden Sonntag, 13. Februar, gleicher Ort und Zeit verlegt. Wir hoffen auf Eure Zustimmung und freuen uns auf kommende Woche!

05.02.2022 in Veranstaltungen

Menschenkette in Karlsdorf-Neuthard

 

Am 6. Februar soll ab 17 Uhr auf dem Mühlenplatz in Karlsdorf mit einer Menschenkette ein Zeichen für den Zusammenhalt und ein gutes Miteinander in der Gesellschaft gesetzt werden. Dabei handelt es sich um eine gemeinsame Aktion der beiden Kirchengemeinden, der SPD und weiteren politischen Organisationen. Wir laden alle in unserer Gemeinde herzlich ein, sich unter Beachtung der Corona-Regeln zu beteiligen. Bitte einen Schal mitbringen, damit entsprechend Abstand gehalten werden kann.

27.12.2021 in Gemeinderatsfraktion

Haushaltsrede für 2022

 

Traditionell werden bei der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres die Haushaltsreden des Bürgermeisters und der Fraktionen verlesen. Dabei nahm die SPD-Fraktion Stellung zu den positiven und weniger positiven Entwicklungen  im laufenden Jahr sowie die wichtigen Anliegen für das kommende Jahr 2022. So sollen zentrale Projekte endlich begonnen werden sowie eine TigeR-Gruppe, ein Waldkindergarten und weiterer Wohnraum entstehen. Zudem gilt es zu verhindern, dass die Güterbahntrasse unsere Gemeinde durchschneidet. Lesen Sie unsere gesamte Stellungnahme hier:

09.10.2020 in Ortsverein

Absage Kinderflohmarkt 2020

 

Wir haben uns dafür entschieden, unseren für 7. November geplanten traditionellen Kinderflohmarkt in der Altenbürghalle aufgrund der Corona-Pandemie abzusagen. Die Gesundheit hat ganz klar Vorrang!

Wir hoffen auf Euer Verständnis und auf ein Wiedersehen am 13. November im kommenden Jahr!

10.05.2020 in Kommunalpolitik

Kleine Lösung am Saalbach

 
Lückenschluss in der Hecke

Eigentlich hatten wir mit unserem Antrag eine umfassendere Lösung angedacht, aber immerhin wurden nun die großen Lücken in der Hecke am Saalbach in der Schönbornstr. durch Nachpflanzungen geschlossen. Damit reduziert sich das Absturzrisiko bereits jetzt und mit dem Wuchs der eher noch kleinen Pflanzen auch zukünftig. Unverändert blieben leider die insbesondere in der Winterzeit wenig ansehnlichen Zaunprovisorien und die Brombeerhecke. Aber vielleicht findet sich auch hier noch eine Lösung.

28.04.2020 in Gemeinderatsfraktion

Neue Tageseltern in Qualifizierung

 

In den vergangenen Jahren gab es im Vergleich mit den Umlandgemeinden in Karlsdorf-Neuthard stets sehr wenige Tageseltern. Derzeit sind es nur zwei und sie können die bestehende Nachfrage nicht abdecken. Tageseltern ergänzen auf privater Basis das kommunale Kindergartenangebot der Gemeinde, in dem sie z. B. individuelle Betreuungszeiten anbieten.
Aus Sicht der SPD-Fraktion war die Ursache klar: seitens der Gemeinde gab es für Interessentinnen und Interessenten, anders als anderswo, keinerlei finanzielle Unterstützung beim ungewissen Schritt in die Selbstständigkeit. Unsere Fraktion stellte deshalb einen entsprechenden Antrag, um diese Situation zu verbessern.

13.04.2020 in Ortsverein

Generalversammlung erst im Herbst

 

Normalerweise findet die turnusmäßige Generalversammlung des SPD-Ortsvereins im Mai statt. Aufgrund der aktuellen Unsicherheiten im Hinblick auf den weiteren Verlauf der Corona-Infektionen hat die Verwaltung beschlossen, diese Versammlung auf den kommenden Herbst zu verschieben (voraussichtlich Oktober). Die persönlichen Einladungen an alle Mitglieder werden dann rechtzeitig vor dem neuen Termin versandt. Drängende Anliegen können natürlich bereits vorab der Vorstandschaft über die bekannten Wege mitgeteilt werden. Bitte bleibt gesund!

Links

Suchen