28.04.2020 in Gemeinderatsfraktion

Neue Tageseltern in Qualifizierung

 

In den vergangenen Jahren gab es im Vergleich mit den Umlandgemeinden in Karlsdorf-Neuthard stets sehr wenige Tageseltern. Derzeit sind es nur zwei und sie können die bestehende Nachfrage nicht abdecken. Tageseltern ergänzen auf privater Basis das kommunale Kindergartenangebot der Gemeinde, in dem sie z. B. individuelle Betreuungszeiten anbieten.
Aus Sicht der SPD-Fraktion war die Ursache klar: seitens der Gemeinde gab es für Interessentinnen und Interessenten, anders als anderswo, keinerlei finanzielle Unterstützung beim ungewissen Schritt in die Selbstständigkeit. Unsere Fraktion stellte deshalb einen entsprechenden Antrag, um diese Situation zu verbessern.

13.04.2020 in Ortsverein

Generalversammlung erst im Herbst

 

Normalerweise findet die turnusmäßige Generalversammlung des SPD-Ortsvereins im Mai statt. Aufgrund der aktuellen Unsicherheiten im Hinblick auf den weiteren Verlauf der Corona-Infektionen hat die Verwaltung beschlossen, diese Versammlung auf den kommenden Herbst zu verschieben (voraussichtlich Oktober). Die persönlichen Einladungen an alle Mitglieder werden dann rechtzeitig vor dem neuen Termin versandt. Drängende Anliegen können natürlich bereits vorab der Vorstandschaft über die bekannten Wege mitgeteilt werden. Bitte bleibt gesund!

10.04.2020 in Ortsverein

Ostern 2020

 

Für die meisten von uns ist es aktuell eine sehr schwierige Zeit. Die Geschwindigkeit, mit der diese bis vor Kurzem unvorstellbaren Zustände über uns und weite Teile der Welt hereingebrochen sind, ist beispiellos. Und es ist nicht abzusehen, welche weiteren Auswirkungen noch auf uns zukommen. Aber neben all den Zumutungen lässt sich – im Großen wie im Kleinen – auch Positives finden: große Solidarität, außergewöhnliches Engagement und Pflichtbewusstsein und nicht zuletzt die Erkenntnis, dass nichts so selbstverständlich ist, wie wir dachten.
In diesem Sinne wünscht die SPD Karlsdorf-Neuthard allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern ein positives, gesundes und frohes Osterfest!

10.04.2020 in Bundespolitik

Wir haben aufgeräumt!

 
Unsere Helferinnen und Helfer

Am 7. März 2020 zogen wir, ausgestattet mit Greifern, Handschuhen und Müllsäcken, los, um wild in die Landschaft entsorgten Müll einzusammeln. Wir wählten dazu mehrere markante Örtlichkeiten in unserer Gemeinde aus. Das Wetter unterstützte unser Engagement mit einer Regenpause und Sonnenschein. Wie bereits bei den vorherigen Putzeten auch, füllten sich innerhalb kurzer Zeit wieder mehrere Müllsäcke.

19.12.2019 in Gemeinderatsfraktion

Stellungnahme der SPD-Fraktion zum Haushalt 2020

 

Bei der letzten Gemeinderatssitzung in diesem Jahr standen traditionell die Haushaltsbeschlüsse auf der Tagesordnung. Die SPD-Fraktion informierte in diesem Zusammenhang u. a. über die Anträge der Fraktion und die thematischen Schwerpunkte im kommenden Jahr. Laden Sie sich hier unsere Stellungnahme herunter oder lesen Sie diese gleich hier:

24.11.2019 in Kommunalpolitik

SPD-Antrag zur Verbesserung der Spielplätze in Karlsdorf-Neuthard

 

Im Vorfeld der von der Gemeindeverwalung für September geplanten öffentlichen Spielplatzbegehung mit Bürgermeister und Gemeinderat hatten wir zu einer Fragebogenaktion aufgerufen, bei der wir die Bürgerinnen und Bürger um ihre persönliche Beurteilung der Spielplatzsituation gebeten haben. Wir bedanken uns vielmals bei allen, die sich daran beteiligt haben und uns ihre Wünsche und Verbesserungsvorschläge haben zukommen lassen! Leider konnte diese Besichtigungstour nicht stattfinden und ein neuer Termin ist noch nicht bekannt. Deshalb haben wir die Rückmeldungen nun in einem Antrag an die Verwaltung zusammengefasst.

23.11.2019 in Ortsverein

Volkstrauertag 2019

 

Insbesondere wenn es um Krieg, Vernichtung und millionenfachen Tod geht, ist auch der Blick zurück wichtig. Der Volkstrauertag erhält die Erinnerung an die beiden Weltkriege wach. Dies ist umso wichtiger, je weniger die Zeitzeugen und desto blasser die Erinnerungen werden. Man sollte meinen, dass die Erfahrungen aus diesen beiden Kriegen die grenzenlose Menschenverachtung totalitärer Regime jedem eindrucksvoll und dauerhaft vor Augen geführt hat. Jüngste Entwicklungen lassen einen daran sehr stark zweifeln. Das macht uns fassungslos und zeigt die große Bedeutung solcher regelmäßiger Gedenkveranstaltungen.

23.11.2019 in Kommunalpolitik

Jährliche Großübung der Feuerwehr

 
Die Jugendfeuerwehr bei der Übung

Die SPD-Fraktion konnte sich zusammen mit der interessierten Bevölkerung ein eindrucksvolles Bild vom Leistungsstand unserer Feuerwehr machen. Im Rahmen der Übung im und um den Don Bosco-Kindergarten galt es z. B., eine verletzte Person zu finden und zu bergen. Diese qualifizierte, mitunter lebenswichtige und -gefährliche, ehrenamtliche Arbeit für unsere Gemeinde und oftmals auch darüber hinaus, verdient unser aller Respekt. In diesem Zusammenhang sehen wir auch die Leistungen der Notfallhilfe des DRK Neuthard. Deshalb steht es für die SPD-Fraktion außer Frage, dieses Engagement nun auch besser als bisher finanziell zu entschädigen. Den entsprechenden Verwaltungsvorschlag tragen wir daher gerne mit.
Für die Zukunft zuversichtlich stimmt einen schließlich auch die beeindruckende Anzahl der an der Übung teilnehmenden Nachwuchsfeuerwehrfrauen und -männer.

Links

Suchen