Neue Gemeinderätin bei der SPD stellt sich vor

Veröffentlicht am 20.08.2019 in Gemeinderatsfraktion

Maria Brandes

Liebe Karlsdorf-Neutharder,

mein Name ist Maria Brandes, geborene Tscheschnik, ich bin 45 Jahre alt und wohne mit meinem Mann und meinen zwei Kindern in Karlsdorf. Seit 2002 bin ich als Rechtsanwältin zugelassen und derzeit als Rechtsanwältin für Erbrecht und Familienrecht in Bruchsal tätig. Zuvor habe ich über den sogenannten zweiten Bildungsweg das Abitur nachgeholt und anschließend in Mannheim studiert.

Ich engagiere mich in der Verwaltung des Vereins Bürgerstiftung für den Erhalt der Zehntscheuer und ihren Ausbau zu einem Haus für alle Karlsdorf-Neutharder. Dabei habe ich viele engagierte Leute aus unseren beiden Ortsteilen kennengelernt. Die Mitarbeit hat sich für mich dadurch schon ausgezahlt und ich möchte deshalb alle ermutigen, sich in unserer Gemeinde und ihrem beeindruckend vielfältigen Vereinsleben einzubringen.

Ich möchte mich bei Ihnen auch ganz besonders für den Vertrauensvorschuss bedanken, den Sie mir mit meiner Wahl gegeben haben. Mittlerweile konnte ich schon erste Sitzungsluft schnuppern und freue mich, dass ich unsere Gemeinde die nächsten 5 Jahre mitgestalten darf, sowie auf die Zusammenarbeit mit Martin Gern und Filip Frensch in der SPD-Fraktion.

Mit freundlichen Sommergrüßen

Maria Brandes

 

Links

Suchen