Danke Moni!

Veröffentlicht am 20.08.2019 in Gemeinderatsfraktion

Monika Ratzel

Noch im letzten Jahrtausend, im Jahr 1999, wurde Monika Ratzel als eine von nur 3 Frauen in den Gemeinderat gewählt. Damals, wer hätte es spontan gewusst, war z. B. die B35-Nordumgehung noch nicht fertiggestellt und Nena hatte sich für ein Konzert in der Altenbürghalle angekündigt. Verdammt lang her! 20 Jahre engagierte sie sich seither in diesem Gremium sowie in der SPD-Fraktion, bis sie beschloss, bei der letzten Gemeinderatswahl nicht mehr anzutreten.

Wichtig waren ihr in all den Jahren insbesondere die Kinder und Jugendlichen unserer Gemeinde. Folgerichtig war sie Mitglied im Ausschuss Schulentwicklung, dem Elternbeirat, der Arbeitsgruppe Kinderbetreuung und dem Zweckverband der Musik- und Kunstschule. Bei der vorletzten Gemeinderatswahl wurde sie Stimmenkönigin der SPD-Fraktion und in den vergangenen beiden Jahren hat sie sich zudem als Stellvertreterin des Bürgermeisters bewährt. Wir haben Moni für ihre verantwortungsbewusste und sympathische Mitarbeit in der Fraktion sehr geschätzt, sagen von ganzem Herzen „Danke“ für alles und wünschen ihr für die Zukunft nur das Beste!

 

Links

Suchen