Anneke Graner besucht Karlsdorf-Neuthard

Veröffentlicht am 16.05.2014 in Ortsverein

Die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD des Wahlkreises X (Forst, Karlsdorf- Neuthard und Ubstadt-Weiher) beendeten im Restaurant "Schlindwein-Stuben" in Karlsdorf-Neuthard am Donnerstag ihre öffentliche Veranstaltungsreihe zur Kreistagswahl.

Als Gast dieser dritten und letzten Veranstaltung konnte unser Ortsvereinsvorsitzender Martin Gern die sozialpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Anneke Graner, begrüßen. Sie referierte über die vielfältigen Facetten des Themas "Vereinbarkeit von Familie und Beruf".

Oftmals seien Eltern gezwungen, keine allzu lange "Babypausen" einzulegen, um Nachteile bei Einkommen, Altersversorgung und beruflicher Entwicklung zu vermeiden. Doch häufig fehlen vor Ort familiäre Strukturen, um die Kinder während der Arbeitszeit zu betreuen. Deshalb hat die Landesregierung in den vergangenen Jahren die Förderung der Kleinkindbetreuung massiv ausgeweitet. Durch die Inanspruchnahme von Elterngeld ist es heute auch alltäglich geworden, dass Väter eine Auszeit vom Beruf nehmen. Anneke werte dies als Teil eines positiven gesellschaftlichen Wandels.

Aber auch im Grundschulalter besteht dieser Bedarf fort. Durch den Ausbau an Ganztagsangeboten an den Grundschulen, z. B. durch verstärkte Zusammenarbeit mit den Vereinen, kann ein qualitativ hochwertiges Angebot entstehen.

Parallel entwickelt sich eine stetige Nachfragesteigerung neuer Betreuungsangebote für ältere Menschen. Erwerbstätige kommen häufig an ihre Grenzen, wenn die Eltern pflegebedürftig werden. Beispielhaft beschrieb Anneke die Aspekte einer ambulanten Pflege als zusätzlichen Baustein zwischen häuslicher Pflege und einem Pflegeheim.

In einer sich anschließenden und angeregten Diskussion wurde u. a. auch die zwingende Notwendigkeit von entsprechend qualifiziertem Fachpersonals thematisiert.

Die Zuhörer hatten an diesem Abend auch die Möglichkeit bei einer Vorstellungsrunde mehr über die Kandidaten der SPD und das Wahlprogramm zu erfahren. Für die SPD stellten Peter Hafner (Ubstadt-Weiher), Martin Gern (Karlsdorf-Neuthard), Karl-Heinz Hagenmeier (Ubstadt-Weiher), Sigrid Höfle (Forst), Rainer Zeisel (Ubstadt-Weiher), Monika Ratzel (Karlsdorf-Neuthard) und Christian Holzer (Forst) das Wahlprogramm „Der Soziale Kreis“ vor.

 

Landtagswahl 2021

 

Links

Suchen